Ritter von der Eisenwurzen

 

Eisenwurzen-Orden und Titul “Ritter von der Eisenwurzen”

EisenwurzenwappenAngeregt durch das h. R. Castellum Erolatium stiften jene nachgenannten Reyche der Austria-Gemarkungen, die Sensenwerke hatten oder noch haben als Ausdruck innigster Verbundenheit und Freundschaft den Orden und Titul “Ritter von der Eisenwurzen”. Der Erwerb ist allen Sassen des gesamten Uhuversums möglich. Die Verleihung erfolgt an Ritter, welche innerhalb dreier Winterungen einen zweimaligen Einritt mit vorgetragener Eigenfechsung in die genannten Reyche im Ausweis nachweisen können:

  • 32 Styria
  • 205 Gamundia
  • 219 Ferrochalybbsia
  • 377 Castellum Cellense
  • 380 Castellum Erolatium
  • 381 Castra Montana

 

 

Sassen dieser Reyche müssen zusätzlich das h. R. Castra Montana zweimal besucht haben. Das federführende und verleihende Reych ist jeweils das letztbesuchte. Das Band trägt immer die Farbe des verleihenden Reyches. Für den Orden ist eine Ordenstaxe zu entrichten.